BLOG

von dieckerhoff / 17. September 2020

Welcher Auskunftsanspruch besteht bei Scheidung?

Zwecks Berechnung des Zugewinns können Ehegatten voneinander Auskunft über das Vermögen des jeweils anderen verlangen. Stichtag für die Auskunft ist...

Lesen Sie weiter
von dieckerhoff / 17. September 2020

Wie berechnet sich der Unterhalt bei Selbständigen?

Bei der Ermittlung des unterhaltsrechtlich relevanten Einkommens ist stets bei Selbständigen ein Dreijahresdurchschnitt zu bilden. Steuernachzahlungen sind von dem hiernach...

Lesen Sie weiter
von dieckerhoff / 10. September 2020

Entschädigung für das Familienfahrzeug bei Scheidung bzw. Trennung

Im vorliegenden Fall nutzte der Ehemann das Familienfahrzeug allein. Die Ehefrau beanspruchte von Ihm die Zahlung einer Nutzungsentschädigung. Bei dem...

Lesen Sie weiter
von dieckerhoff / 10. September 2020

Ordnungsgeld gegen Jugendamt wegen Aussetzung des vom Familiengericht geregelten begleiteten Umgangs?

Hat sich das Jugendamt im Rahmen einer gerichtlichen Umgangsregelung zu einem begleiteten Umgang bereit erklärt, so kann gegen ihn wegen...

Lesen Sie weiter
von dieckerhoff / 31. August 2020

Darf betreuender Elternteil mit dem Kind umziehen?

Im vorliegenden Fall stritten sich die geschiedenen Eltern eines neunjährigen Kindes über das Aufenthaltsbestimmungsrecht. Die Kindesmutter wollte mit dem Kind...

Lesen Sie weiter
von dieckerhoff / 31. August 2020

Muss der unterhaltspflichte Elternteil die Kosten der Kita tragen?

Der unterhaltspflichtige Elternteil muss neben dem zu zahlenden Kindesunterhalt nur dann für einen hierdurch nicht gedeckten Mehrbedarf des Kindes aufkommen,...

Lesen Sie weiter
von dieckerhoff / 31. August 2020

Kann das Umgangsrecht auf Briefkontakte beschränkt werden?

Im vorliegenden Fall hatte sich das elfjährige Kind in einem gerichtlichen Umgangsverfahren dahingehend geäußert, dass es keinen persönlichen Kontakt mit...

Lesen Sie weiter
von dieckerhoff / 31. August 2020

Umgangsrecht der Großeltern

In dem entschiedenen Fall waren die den Kontakt ablehnenden Eltern und die Großeltern erheblich zerstritten, sodass zu befürchten war, dass...

Lesen Sie weiter
von dieckerhoff / 31. August 2020

Ab welchem Alter müssen Kinder im familienrechtlichen Umgangsverfahren angehört werden?

Die Altersgrenze zu einer Anhörung des Kindes liegt bei drei Jahren. Kinder die junger als drei Jahre sind, werden in...

Lesen Sie weiter
von dieckerhoff / 31. August 2020

Versorgungsausgleich nach durchgeführter Scheidung rückgängig machen?

Der Versorgungsausgleich kann rückgängig gemacht werden, wenn der geschiedene Ehegatte vor Renteneintritt verstorben ist oder aber zum Zeitpunkt seines Todes...

Lesen Sie weiter
1 2 3 5